Dozenten

 

 

 

Foto_Nov_2010

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Prof. Dr. Stefan Tobler

 Professor für Systematische Theologie

 

Kurzbiographie

- geboren 1959 in St.Gallen (Schweiz)

- 1979–1984 Studium an der Theologischen Fakultät der Universität Zürich

- 1984-1987 in Italien

- 1987/88 Vikariat und Ordination zum VDM der reformierten Landeskirche des Kantons St.Gallen

- 1988-1994 Promotionsstudium an der Freien Universität Amsterdam (praxisbegleitend)

- 1994 Promotion im Fach Dogmatik

- 1995-1999 Arbeit an der Habilitationsschrift (praxisbegleitend)

- 2001 Habilitation im Fach Systematische Theologie an der Evangelisch-Theologischen Fakultät Tübingen

- 2001-2003 Lehrtätigkeit als Privatdozent in Tübingen und Lehraufträge in Stuttgart-Hohenheim

- Ab 2003: Hermannstadt

- Ab 2005: Direktor des Instituts für Ökumenische Forschung Hermannstadt - s. www.ecum.ro

Kontakt: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

 

 

 

Neues_Bild_Bischof--_Dehio

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Prof. Dr. Dr. h.c. Christoph Klein

Professor für Kirchengeschichte  

 

 Kurzbiographie

- geboren 1937 in Hermannstadt

-  Absolvent des Lyzeums "Gheorghe Lazăr" Deutsche Abteilung, 1954

- 1954-1959 Studium der evangelischen Theologie in Klausenburg und Hermannstadt mit Vikariat in Zeiden

- 1959-1962 Magisterstudium

- 1960 Eheschließung mit Marlene Wermescher, gestorben 1985

- 1961, 1962, 1969 Geburt der Kinder Christian, Marle, Johannes

- 1969 Doktorat der Theologie am Vereinten Protestantisch-Theologischen Institut Klausenburg

- 1972 Studienaufenthalt im Mansfield-College in Oxford mit Spezialisierungskursen in Cambridge und London für Englische Sprache sowie für Pastoralberatung

- 1990 Theologischer Ehrendoktor der Universität Wien

- 1993 Heirat mit Gerda Klöckner

- 1990-2010 Bischof der Evangelischen Kirche A.B. in Rumänien

Kontakt: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

 

 

 

Renate_Klein

  

 

 

 

 

 

 

 

 

Lektorin Dr. Renate Klein

Dozentin für Altes Testament und Biblische Umwelt

 

 Kurzbiographie

- geboren 1969 in Hermannstadt

- 1991 Eheschließung mit Pfr. Dr. Johannes Klein

- 2007 Adoption zweier Kinder

- 1989–1994 Studium am Protestantisch–Theologischen Institut Hermannstadt

- 1992/93 Gaststudium in Bern

- 1995/96 Studium an der Hebräischen Universität Jerusalem

- 1998–2001 Promotionsstudium in Hamburg

- 2002 Promotion im Fach Altes Testament

- Lektorat für alte Sprachen in Hermannstadt

- ab WS 2005/06 Lektorin für Altes Testament

Kontakt: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

 

 

 

Foto_Johannes_Klein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

PD Dr. Johannes Klein

Dozent für Biblische Theologie 

 

Kurzbiographie

 - geboren 1969 in Reps

- verheiratet, zwei Kinder

- 1994 Lizentiatenprüfung in Hermannstadt

- 1996 - heute: Pfarrer in Fogarasch 

- 2001 Promotion an der Universität Bern 

- August-September 2006 Assistent an der Universität Bern (Vertretung) 

- 2009-2011 Forschungsstipendiat der Hans-Sigrist-Stiftung an der Universität Bern 

- 2011 Venia Docendi für das Fach Altes Testament durch die Universität Bern

Kontakt: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 
 
 
 

Cos_2013

  

 

 

 

 

 

 

Dr. Stefan Cosoroabă

Dozent für PraktischeTheologie und Religionspädagogik

 

 Kurzbiographie

- geboren 1960

- Theologiestudium in Hermannstadt/Sibiu

- Lizenziatenprüfung 1985

- Vikariat in der Kirchengemeinde Neppendorf/Turnisor

- 1986-1996 Gemeindepfarrer in Broos/Orăștie

- 1996 Berufung auf den Lehrstuhl für Praktische Theologie in Hermannstadt

- 1996-2008 Stadtpfarrstelle in Heltau/Cisnădie

- 1999 Promotion (damit verbunden Studienaufenthalte in Bern und Bensheim)

  • Lebenslauf

  • Publikationen

Kontakt: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

 

 

 

 

Leutert

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Brita Falch-Leutert und Jürg Leutert

 Lehrbeauftragte für Liturgisches Singen/Kirchenmusik und Homiletische Übungen

 

Kurzbiographie

Brita Falch-Leutert ist Kantorin an der Hermannstädter Stadtpfarrkirche und leitet dort die Singschule mit Chören aller Altersstufen. Dazu ist sie verantwortlich für das Orgelspiel.

Jürg Leutert ist Musikwart der Evangelischen Kirche A. B. in Rumänien und leitet den Hermannstädter Bachchor. Er ist in der evangelischen Kirche für die Kirchenmusik im weitesten Sinn verantwortlich.

Der berufliche und persönliche Hintergrund der beiden Musiker aus derNorwegen, Holland und der Schweiz gibt ihnen die Möglichkeit, den Studierenden eine breite Palette liturgisch-musikalischer Traditionen vorzustellen und umzusetzen sowie in praktischen Übungen das notwendige Handwerk für selbstständiges Wirken zu vermitteln.

Kontakt:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.; This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

 

 

 

HBF

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

  

Drd. Hans Bruno Fröhlich

Assistent für Praktische Theologie

 

Kurzbiographie

- geboren 1972 in Agnetheln

- verheiratet, 2 Kinder

- Allgemeinschule in Leschkirch

- 1986-1990 Brukenthalgymnasium in Hermannstadt

- 1990-1995 Theologiestudium in Hermannstadt und Wien

- 1995 Lizenziatenprüfung in Hermannstadt

- 1996 Vikariat in  Zeiden und Heldsdorf

- 1997 Ordination zum Pfarrer in Schäßburg

- 1999 Wahl zum Stadtpfarrer in Schäßburg

- 2002 Wahl zum Dechanten des Schäßburger Kirchenbezirks (Dechant 2002-2010 und wieder ab 2014)

- 2014 Beginn eines Promotionsstudiums an der Lucian Blaga Universität Hermannstadt

  • Lebenslauf

  • Publikationen

Kontakt: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 
 
 
 

Brodersen

  

  

 

 

 

 

 

 

 

 

  Prof. Dr. Kai Brodersen

  Professor für Antikes Judentum, Umwelt des NT und Kirchengeschichte

 

Kurzbiographie

- Jahrgang 1958, verheiratet, 4 Kinder

- Studium der Alten Geschichte, Klassischen Philologie und Evangelischen Theologie in Erlangen, Oxford und München

- Promotion 1986 und Habilitation 1995 in München

- an der Universität Mannheim seit 1996/97 ord. Professor für Alte Geschichte und 6 Jahre Prorektor

- seit 2008 Professor für Antike Kultur an der Universität Erfurt und 2008-2014 deren Präsident

- Gastprofessuren an den Universitäten Newcastle upon Tyne 2000/01, St. Andrews 2001/02, Royal Holloway, University of London 2006/07, Oxford 2007/08 und UWA Perth 2015

- ord. Mitglied der Sächsischen Akademie der Wissenschaften seit 2010

- Details auf www.uni-erfurt.de/antike

- Forschungen u.a. zur griechischen und römischen Historiographie und Geographie, zu antiken Inschriften, Orakeln und Wundertexten, zur Wirtschafts- und Wirkungsgeschichte der Antike, Autor eines Buches für Kinder

- in Hermannstadt seit 2014 ehrenamtlicher Dozent in den Bereichen Antikes Judentum, Umwelt des NT und Kirchengeschichte.

  •  Lebenslauf

  •  Publikationen

Kontakt: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dr. phil. Eveline Cioflec

Lehrbeauftragte für Philosophie

 

Kurzbiographie

- geboren 1976 in Bukarest

- 1990-1994 Brukenthalgymnasium Hermannstadt

- 1994-1998 Studium der Philosophie, Babeș-Bolyai-Universität (BBU), Klausenburg (Lizenziat)

- 1998-1999 Master in Französischer Philosophie (auf Französisch), BBU

- 1999-2000 Forschungsstipendiatin, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (DAAD)

- 2008 Promotion in Philosophie, Albert-Ludwigs-Universität, Freiburg i. Brsg.

- 2008-2009 Forschungsstipendiatin, New Europe College, Bukarest

- 2009-2010 (WiSe) Lehrbeauftragte für Philosophie, BBU Klausenburg

- 2011 Gastdozentin für Philosophie an der Fort Hare University, East London, Südafrika

- 2012-2015 Postdoc an der University of KwaZulu-Natal, Durban, Südafrika

- 2015 (SoSe) Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Forschung und Lehre in Philosophie) des Forum Scientiarum, Eberhard-Karls-Universität, Tübingen

 Kontakt: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.