Veranstaltungen

 

 

 Gottesdienste * Feste * Tagungen 

 


 

 Der Drei-Königs-Preis 2021 ist ausgelobt! 

Wir freuen uns, mit diesem kleinen Impuls in der Welt der Schülerinnen und Schüler in Rumänien präsent zu sein. Es ist uns ein Anliegen, diejenigen zu ermutigen, die sich sozial engagieren. Theologie will mit dem Leben verbunden bleiben, auch mit dem Leben in der Schule. Deswegen sucht das Theologische Institut drei Schülerinnen und Schüler der Klassen IX bis XII aus, die in dem jeweils vergangen Jahr ein Projekt mit sozialer Zielsetzung verfolgt haben, um den jungen Akteuren eine positive Bestätigung zu geben. Das geschieht nicht nur mit einem Geldbetrag, sondern auch durch Bewerbung in der Öffentlichkeit. 

Foto: Fresko "Heilige Drei Könige" in der Kirchenburg Birthälm
 

 

Ausschreibung 2021

 

Die heiligen drei Könige – reiche und kluge Menschen – haben Jesus kurz nach seiner Geburt in seinem ärmlichen Stall besucht und ihm Gaben gebracht. Sie sind ein Symbol dafür, dass der christliche Glaube immer auch damit zu tun hat, dass man seinen Reichtum (an Geld, Zeit, Ideen, Kraft, ...) mit anderen teilt. Mit dem Titel „Aktionen christlicher Solidarität“ kann darum ganz Unterschiedliches gemeint sein: all dasjenige, was mithilft, dass Not gelindert und materielle und geistige Güter geteilt werden. Es braucht nichts Grosses zu sein.

Hast du selber (allein oder mit anderen zusammen) im Jahr 2020 etwas in diesem Sinn unternommen? Oder hast du von anderen etwas gehört? Meldet euch – es lohnt sich!

 

Träger

Studiengang Protestantische Theologie (Uni Lucian Blaga)

Preisgeld:

€ 500,

Preise:

Erster Preis 300 €, zweiter und dritter Preis jeweils 100 €

Teilnahmeberechtigt:

Schüler der deutschsprachigen 9. bis 12. Klassen in Rumänien, sowie Mitglieder von Jugendgruppen im entsprechenden Alter. Zugehörigkeit zu der Evangelischen Kirche ist nicht notwendig.

Einzusenden:

Die Beschreibung einer solchen „Aktion christlicher Solidari-tät“, die im Jahr 2019 stattgefunden hat. Es kann sich um Aktionen handeln, an denen du selber teilgenommen hast, oder die andere (aus dem Kreis der Teilnahmeberechtigten) durchgeführt haben.

 

Erzähle darin von Inhalt, Verlauf und Motivation der Aktion.

Beilagen:

1. Eine Bestätigung durch die Schulleitung, den Religions-lehrer oder eine andere Gewährsperson (incl. deren Adresse).

2. Adresse und Telefon und evtl. email der beteiligten Personen

Bewertet werden:

1. die Aktion an sich

 

2. die Präsentation (auf zwei bis drei A4-Seiten)

Der Preis geht an die Person(en), die die Aktion durchgeführt hat/haben.

Einsendeschluss:

01. März 2021 (Eingang Email oder Brief)

Adresse:

Theologisches Institut, Bulevardul Victoriei 40, 550024 Sibiu, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.; Info: +40 269 215358

Preisausreichung:

in einem festlichen Rahmen.

Publizität:

Alle eingereichten Projekte werden auf des Thelogischen Instituts (www.ev-theol.ro) präsentiert.